Internet Explorer 6 beerdigt - Microsoft schickt Blumen

Da Google am 1. März auf seinen Seiten den Support für den Internet Explorer 6 eingestellt hat, kam man in Denver auf eine Idee.

von Georg Wieselsberger,
07.03.2010 13:43 Uhr

Dort wurde in einer Bar am 2. März eine Trauerfeier für den Browser veranstaltet, der beinahe 8,5 Jahre alt wurde. Es wurde sogar eine entsprechende Webseite unter ie6funeral.com online gestellt, auf der man eine Nachricht im Gedenken an den Internet Explorer 6 hinterlassen kann.

Wer an der Trauerfeier nicht teilnehmen konnte, wurde gebeten, Blumen zu schicken. Womit die Veranstalter aber nicht gerechnet hatten: auch Microsoft gehörte zu den Trauernden, von denen Blumen mit einer Karte ankamen.

Der Text auf der Karte lautet: »Danke für die gute Zeit, IE6, wie sehen uns alle @MIX, wenn wir einen kleinen Teil des IE-Himmels zeigen. Das Internet Explorer Team @ Microsoft«. Auf der MIX wird Microsoft den Internet Explorer 9 vorführen.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.