Interplay - Steht Insolvenz bevor?

von GameStar Redaktion,
02.06.2004 10:07 Uhr

Laut einer vertraulichen Quelle des Internet-Magazins No Mutants Allowed steht es um die Zukunft des Spieleherstellers Interplay (Icewind Dale, Dark Alliance) gerade nicht rosig. Demzufolge hätte die Personalabteilung den Mitarbeitern gestern mitgeteilt, sie sollen sich arbeitslos melden. Zudem habe die zuständige Hausverwaltung letzte Nacht die Büros geschlossen, da Interplay weiterhin (siehe News) bei den Mieten im Rückstand sei. Anfragen nach offiziellen Statements seitens einiger amerikanischer Magazine blieben bislang unbeantwortet. Sollte Interplay in naher Zukunft seinen Liquiditätsengpass nicht in den Griff bekommen, scheint eine Insolvenz der Firma unausweichlich.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...