Jericho | Pro Evolution Soccer 2008 - Folge 21

Horrormeister Clive Barker hat dem Ego-Shooter Jericho sein Siegel aufgedrückt, weshalb Codemasters damit wie erwartet wegen des hohen Gewaltgrades bei der USK aneckt. Ohne Prüfsiegel droht dem Ego-Shooter die Indizierung, weshalb wir von einem Test im Heft abgesehen haben. Fabian Sieg(el)ismund hat sich trotzdem die Verkaufsversion besorgt und schildert in Angespielt seine Eindrücke aus der Wüstenhölle Al Khali.

von Michael Obermeier,
08.11.2007 17:38 Uhr

Horrormeister Clive Barker hat dem Ego-Shooter Jericho sein Siegel aufgedrückt, weshalb Codemasters damit wie erwartet wegen des hohen Gewaltgrades bei der USK aneckt. Ohne Prüfsiegel droht dem Ego-Shooter die Indizierung, weshalb wir von einem Test im Heft abgesehen haben. Fabian Sieg(el)ismund hat sich trotzdem die Verkaufsversion besorgt und schildert in Angespielt seine Eindrücke aus der Wüstenhölle Al Khali.

Anderes Spiel, trotzdem kein Siegel: würde es ein Qualitätsprädikat für Multiplayer-Modi geben, Pro Evolution Soccer würde seit Jahren leer ausgehen. Auch im neuesten Ableger ProEvo 08 nervt der Mehrspieler-Modus mit Verbindungsabbrüchen, Lags und im Vergleich zum Vorgänger abgespecktem Umfang. Michael Graf schiebt seine Sieg(el)losigkeit auf die Netzwerk-Technik und klagt sein Fußballer-Leid in Aufgeregt LIVE.

Besiegelt wird Folge 21 nicht mit Musik von Ralph Siegel, sonder mit dem Titel »Cobra Down« aus Call of Duty 4: Modern Warfare von Publisher Activision und Entwickler Infinity Ward.


Größe: 15,6 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.