Konsolen - Phantom Konsole tot?

von Florian Holzbauer,
18.08.2006 18:24 Uhr

Phantom Entertainment, früher bekannt als Infinium Labs, haben möglicherweise ihre Phantom Spielekonsole aufgegeben. Auf der offiziellen Website der Entwickler ist seit kurzer Zeit kein Hinweis mehr zu dem Gerät zu finden. Das wäre auch nicht zu verwunderlich: Die Konsole sollte bereits seit 2004 erhältlich sein.

Auf der E3 im Jahre 2003 wurde die Phantom Konsole erstmals präsentiert und konnte so manchen Kritiker von der Qualität überzeugen. Erste Demos wirkten durchaus ansprechend und Phantom wurde schon als großer Konkurrent zu den Branchengrößen Sony, Nintendo und Microsoft angesehen. Danach wurde es jedoch still um Phantom. Ohne Kommentar verstrich der vorgesehene Release-Termin im November 2004. Nun könnte endgültig Ruhe sein.

Phantom sollte zum Preis von 199 US-Dollar zu haben sein und als erste Spielekonsole den Download neuer Spieler über das Internet ermöglichen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen