Kurioses - Bastler rüstet R2D2-Modell mit acht Konsolen und Beamer aus

Ein Bastler aus den USA hat einen Kühlschrank in R2D2-Form zu einem beeindruckenden Konsolen-Gehäuse umgebaut. Insgesamt acht Spielkonsolen, ein Beamer und ein Soundsystem fanden darin Platz.

von Tobias Ritter,
17.04.2014 14:58 Uhr

Ein Leser der Zeitschrift Popular Science hat einen Kühlschrank in R2D2-Form zum Traum aller Gamer umgebaut.Ein Leser der Zeitschrift Popular Science hat einen Kühlschrank in R2D2-Form zum Traum aller Gamer umgebaut.

Wer sich bereits mit dem Begriff des Case-Moddings auseinandergesetzt hat, der wird hier und da sicherlich schon das eine oder andere äußerst außergewöhnliche PC-Gehäuse gesehen haben. Portal-Würfel, Toilettensitze und Toaster zählen da sicherlich noch zu den Dingen, die am wenigsten beeindrucken.

Dass jemand ganze acht Spielkonsolen in ein Modell des aus den Star-Wars-Filmen bekannten Droiden R2D2 integriert und dem Ganzen dann auch noch einen Beamer und ein integriertes Soundsystem spendiert, ist aber wohl ein ziemliches Novum.

Umgesetzt hat dieses Konzept ein Bastler namens Brian De Vitis, wie die englischsprachige Webseite engadget.com berichtet. Dort gibt es übrigens auch zwei Fotos des fertigen Konsolen-Gehäuses zu sehen.

Ausgangspunkt der Bastelei war übrigens ein R2D2-Kühlschrank, wie es sie unter anderem bei ebay.com zu ersteigern gibt.

Verrückte Case-Mods Teil 3 - Case Mods ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...