Kurioses - Gizmodo von der CES 2009 verbannt?

Nachdem Gizmodo ein Video veröffentlicht hat, bei dem zu sehen ist, wie Gizmodo-Mitarbeiter mit einem Gerät namens "TV-B-Gone" auf der CES mehrere Displays abschalteten, haben die Veranstalter der Show zumindest einen der Mitarbeiter für alle weiteren Ausstellungen gesperrt. Weitere Sanktionen gegen Gizmodo werden noch diskutiert. Gizmodo hatte den Betrieb meherer Stände und sogar eine Pressekonferenz gestört.

von Georg Wieselsberger,
13.01.2008 11:27 Uhr

Nachdem Gizmodo ein Video veröffentlicht hat, bei dem zu sehen ist, wie Gizmodo-Mitarbeiter mit einem Gerät namens "TV-B-Gone" auf der CES mehrere Displays abschalteten, haben die Veranstalter der Show zumindest einen der Mitarbeiter für alle weiteren Ausstellungen gesperrt. Weitere Sanktionen gegen Gizmodo werden noch diskutiert. Gizmodo hatte den Betrieb meherer Stände und sogar eine Pressekonferenz gestört.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen