Kurioses: Apple übersieht deftiges Schimpfwort - Im Logo von iCount im App-Store

Apple sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht.

von Georg Wieselsberger,
18.03.2009 12:44 Uhr

Apple, sonst ungeheuer strikt und nach Ansicht vieler überempfindlich, was vermeintlich obszöne Inhalte in Angeboten für den iTunes App-Store angeht, ist gestern ein Logo (siehe Bild) durch die Maschen geschlüpft, dass ziemlich klar sichtbar eines der deftigsten Schimpfwörter der englischen Sprache enthält. Inzwischen wurde das Logo allerdings wohl aufgrund der amüsierten Berichterstattung ausgetauscht. Das Programm iCount ist Countdown, Stoppuhr oder Zähler für verschiedene Tätigkeiten. Die Informationen können auf einen Server geladen werden, um sie dann zuhause in Ruhe auszuwerten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.