League of Legends - Patch 4.12 und Horror-Bots des Todes

Riot Games hat Patch 4.12 für League of Legends veröffentlicht. Das Update nimmt einige Balancing-Änderungen an verschiedenen Champions vor und etabliert darüber hinaus Zeitanzeigen für den Dschungel.

von Tobias Ritter,
16.07.2014 13:05 Uhr

League of Legends hat einen neuen Patch auf die Versionsnummer 4.12 erhalten. Unter anderem gibt es Balancing-Änderungen an einigen Helden.League of Legends hat einen neuen Patch auf die Versionsnummer 4.12 erhalten. Unter anderem gibt es Balancing-Änderungen an einigen Helden.

Riot Games hat einen neuen Patch für sein MOBA League of Legends veröffentlicht. Die Aktualisierung auf die Versionsnummer 4.12 bringt vor allem Verbesserungen im kompetitiven Wettkampfbereich mit sich, da schon bald die League of Legends World Championships anstehen.

So wird unter anderem das Balancing bei zahlreichen Helden, darunter auch bei den vom Entwicklerteam als nahezu perfekt angesehenen Alistar und Ahri, angepasst. Außerdem gibt es nun Zeitanzeigen für den Dschungel, die die Zeit bis zum nächsten Erscheinen eines Monsters angeben.

Außerdem im Patch enthalten sind Überarbeitungen der Karte Gewundener Wald.

Konkrete Details zu den Änderungen finden sich in den offiziellen deutschen Patchnotizen unter leagueoflegends.com.

Darüber hinaus hat das Entwicklerteam für den Zeitraum zwischen dem 17. und dem 27. Juli 2014 die sogenannten Horror-Bots des Todes angekündigt. Wer gegen diese durch bessere Fähigkeiten aufgewerteten KI-Gegner kämpft und siegt kann weitere Schwierigkeitsgrade freischalten. Und wer die komplette Herausforderung meistert, erhält ein neues Beschwörersymbol.

League of Legends - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...