Left 4 Dead 2 - Gabe Newell von Fan eingeladen

Gabe Newell von Entwickler Valve wurde von einem Left 4 Dead-Fan eingeladen.

von Andre Linken,
07.10.2009 16:55 Uhr

Im vergangenen Monat hatten wir darüber berichtet, dass der Australier Joe W-A mithilfe von Spendengeldern den Chef des Entwicklerstudios Valve, Gabe Newell, gemeinsam mit dem Produzenten Erik Johnson für eine persönliche Präsentation seiner Left 4 Dead-Kampagne Shotgun Sunrise nach Sydney einfliegen lassen wollte.

Dieses Unterfangen war bekanntlich von Erfolg gekrönt und vor kurzem kam es zu dem besagten Treffen. Laut einem Bericht der Seite byteside konnte Joe jetzt seine Kampagne den Valve-Leuten präsentieren und nutzte die Zeit zudem für eine ausführliche Diskussion mit Gabe Newell. Letzterer war vor allem von Joes Engagement und seiner Fähigkeit, die Community zu mobilisieren, beeindruckt.

Auf die Frage, ob Joe solch eine Aktion nochmals durchführen würde, antwortete dieser, dass er noch einige Dinge mit Designer Peter Molyneux zu klären hätte. Vielleicht kommt es ja bald auch zu diesem Treffen.

Left 4 Dead 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...