Left 4 Dead 2 - Neuer Patch verbessert ATI-Performance

Das jüngste Update zum Multiplayer-Shooter Left 4 Dead 2 verbessert die Performance in Verbindung mit ATI-Grafikkarten.

von Andre Linken,
24.02.2011 13:46 Uhr

Einige Besitzer von ATI-Grafikkarten hatten bei dem Multiplayer-Shooter Left 4 Dead 2 diverse Probleme mit der Performance des Spiels. Der Entwickler Valve hat sich dieses Problems angenommen und jetzt einen neuen Patch via Steam veröffentlicht. Das Update soll die Leistung in Verbindung mit ATI-Karten deutlich steigern.

» Den Test von Left 4 Dead 2 auf GameStar.de lesen

Kurz nach der Veröffentlichung des Action-Puzzlespiels Portal 2 wird Valve einen neuen DLC (Downloadable Content) für Left 4 Dead 2 veröffentlichen. Die Download-Erweiterung umfasst die aus dem Vorgänger bekannten Kampagnen »Blood Harvest«, »Death Toll« und »Dead Air« sowie eine komplett neue Kampagne namens »Cold Stream«. Ein konkreter Veröffentlichungstermin steht allerdings noch nicht fest.

Left 4 Dead 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...