LG G2 - Android-Smartphone mit 2,26 GHz-CPU und 5,2-Zoll-Display

LG hat in New York sein neues Android-Smartphone G2 vorgestellt, das sich laut Hersteller besonders an den Wünschen der Kunden orientiert.

von Georg Wieselsberger,
08.08.2013 13:57 Uhr

Das LG G2 ist das neue Smartphone-Flaggschiff des Herstellers.Das LG G2 ist das neue Smartphone-Flaggschiff des Herstellers.

Die technischen Daten sind recht beeindruckend: ein Qualcomm Snapdragon 800-SoC mit 2,26 GHz, 2 GByte Arbeitsspeicher, ein stromsparendes 5,2-Zoll-IPS-Display mit Full-HD-Auflösung, eine 13-Megapixel-Kamera mit optischem Stabilisator, LTE und interne Audio-Verarbeitung in 24 Bit und mit 192 kHz. Allerdings meldet Nextpowerup, dass das LG G2 trotz höherem Takt bei Benchmarks langsamer ist als das Samsung Galaxy S4 oder das Sony Experia Z Ultra. Das kann allerdings auch an noch nicht optimierter Software liegen.

Die Einschalttaste und die Bedientaste für Lautstärke sind auf der Rückseite platziert, da dort laut LG auch der Zeigefinger ist, wenn man das Smartphone in der Hand hält. Als Betriebssystem ist Android 4.2.2 installiert, das LG allerdings erweitert hat. So gibt es einen Gast-Modus, der nur bestimmte Funktionen erlaubt, Anrufe können durch Aufheben des Telefons angenommen werden und das Smartphone kann auch als Fernbedienung eingesetzt werden.

Das LG G2 soll mit 16 und 32 GByte in den Farben Weiß und Schwarz erhältlich sein. Der Speicher ist per micro-SDHC erweiterbar. In Südkorea soll das Smartphone wohl Anfang Oktober erhältlich sein. Informationen zum Preis oder zur Veröffentlichung in Europa gibt es noch nicht.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen