Liberty City Nights - Neue GTA-3-Mod veröffentlicht

Das Modding-Team XP Productions hat nach vier Jahren Arbeit seine Modifikation Liberty City Nights für GTA 3 fertiggestellt. Unter anderem gibt es neue Fahrzeuge, neue Texturen, neue Lichteffekte und natürlich Rennspiel-Gameplay.

von Tobias Ritter,
21.07.2014 15:55 Uhr

Liberty City Nights ist eine neue Modifikation für GTA 3. Sie bringt unter anderem neue Texturen und Lichteffekte mit sich und mischt das Open-World-Konzept mit dem eines Rennspiels.Liberty City Nights ist eine neue Modifikation für GTA 3. Sie bringt unter anderem neue Texturen und Lichteffekte mit sich und mischt das Open-World-Konzept mit dem eines Rennspiels.

Vier Jahre hat die Entwicklung einer neuen Modifikation für das Open-World-Actionspiel Grand Theft Auto 3 gedauert - nun ist Liberty City Nights endlich fertiggestellt. Zumindest teilweise: Eine Beta-Version der GTA-3-Mod können sich interessierte Fans ab sofort über die Modding-Webseite moddb.com herunterladen.

Eigenen Angaben zufolge ließ sich die Modding-Gruppe XP Productions bei der Gestaltung von Liberty City Nights von Need for Speed: Underground inspirieren. Bei der Vielzahl der verwendeten Lens-Flare-Effekte würde aber vermutlich auch der Hollywood-Regisseur J.J. Abrams vor Neid erblassen.

Mit sich bringt die Modifikation neben den zahlreichen neuen Partikel- und Licht-Effekten aber auch neue Texturen (2048x2048 HD) und natürlich auch neue Fahrzeuge. Das Ganze spielt sich dann wie eine Mischung aus Tuning-Rennspiel und Open-World-Titel - und sieht für ein über zehn Jahre altes Spiel gar nicht einmal mehr so schlecht aus.

Liberty City Nights - Screenshots der GTA-3-Mod ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...