Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Logitech G613 Lightspeed - Kabellos und mechanisch - eine Alternative für Spieler?

Die kabellose Logitech G613 Lightspeed überzeugt im Test mit latenzfreien Eingaben und sehr langer Akkulaufzeit. Weniger erfreulich ist die etwas dürftige Ausstattung in Kombination mit dem hohen Preis.

von Christoph Liedtke,
16.01.2018 15:56 Uhr

Die kabellose G613 ist mit Logitechs Funktechnologie Lightspeed ausgestattet, die Eingaben ohne spürbare Verzögerung ausführen soll.Die kabellose G613 ist mit Logitechs Funktechnologie Lightspeed ausgestattet, die Eingaben ohne spürbare Verzögerung ausführen soll.

Mit der Logitech G613 Lightspeed im Test kombiniert der Hersteller erstmals eine mechanische Tastatur mit kabelloser Funktechnik – eine generell noch sehr seltene Kombination. Die G613 ähnelt nicht nur vom Design der kürzlich vorgestellten Maus G603 Lightspeed, auch die eigens entwickelte Funkübertragung ist identisch und soll mithilfe von zwei AA-Batterien eine lange Laufzeit von 18 Monaten gewähren. Wir klären, wie gut das in der Praxis beim Tippen und Spielen funktioniert.

In Zeiten von bunt leuchtenden Tastenbrettern präsentiert sich die Logitech G613 dabei eher unauffällig und schlicht. Ihr Hauptaugenmerk ist weniger die Optik als die kabellose Datenübertragung, die auf Wunsch auf per Bluetooth möglich ist.

Verbindungstasten Neben der Game-Mode-Taste, die standardmäßig die Windows-Taste deaktiviert, befinden sich die Lightspeed- und Bluetooth-Taste, mit denen zwischen beiden Verbindungsarten gewechselt wird.

Multimediatasten Die Multimediatasten besitzen wie auch die Verbindungstasten kaum Tastenhub und fallen qualitativ deutlich vom Rest ab. Wir hätten uns ein klareres Feedback gewünscht.

Makrotasten Die seitliche Platzierung der sechs Makrotasten der G613 kann dazu führen, dass man beim blinden Tippen aus Versehen die »G1«-Taste statt der Escape-Taste heruntedrückt.

Latenzfreie und ausdauernde Funkverbindung

Logitech selbst wirbt mit einer Signalrate von einer Millisekunde per Übertragung im 2,4-GHz-Frequenzband. In dem inzwischen einige Monate langen Testzeitraum haben wir trotz Funkverbindung keine Eingabeverzögerungen festgestellt, weder im Büroalltag, noch beim Spielen von schnellen Shootern wie CS:GO und Overwatch.

Die dazugehörige Gaming Software meldet gleichzeitig weiterhin eine randvolle Batterielaufzeit, wobei Logitech auf ein Batterie-Symbol mit fünf Balken statt auf eine genauere Prozentangabe setzt. Somit sollten die Batterien mindestens noch eine Kapazität von über 80 Prozent besitzen. Die von Logitech angegebene Laufzeit von 18 Monaten könnte die G613 also durchaus erreichen.

Neben der Funkübertragung besitzt die G613 ein Bluetooth-Modul, um die Tastatur mit Smartphones und Tablets zu nutzen. Das Pairing funktioniert wie mit gängigen Bluetooth-Lautsprechern und ist in Windeseile erledigt. Das Umschalten zwischen Funk- und Bluetoothverbindung geschieht über zwei Tasten auf der Tastatur oberhalb der Rollen- und Pause-Taste.

Im Test haben wir die Bluetooth-Funktionalität allerdings selten genutzt. Zu einem alltäglichen Begleiter auf dem Schreibtisch wurde indes trotzdem die Handyhalterung, die neben zwei Batterien, dem USB-Dongle für die Funkverbindung und einer Verlängerung zum Lieferumfang gehört. Sie ist aber nichts anderes als eine Halterung für den aufrechten Stand des Smartphones – mit der Tastatur verbinden oder das Handy darüber aufladen ist nicht möglich.

Lieferumfang Im Lieferumfang der G613 finden sich neben der eigentlichen Tastatur auch zwei AA-Batterien, das USB-Dongle samt Verlängerung und eine Handyhalterung.

Gummistopper Dank des besonders großzügigen Einsatzes von Gummipads steht die Logitech G613 Lightspeed jederzeit rutschsicher auf dem Schreibtisch.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.