Lord British verläßt Origin

von GameStar Redaktion,
31.03.2000 10:29 Uhr

Laut einer Meldung der offiziellen Ultima Onlie Site UO FYI hat Richard Garriott Origin verlassen. Garriott, der seinen Fans als Lord British bekannt war, hatte Origin vor 15 Jahren mitbegründet und mit der Ultima-Reihe ein weltberühmtes Rollenspiel-Universum geschaffen. Gerüchten zufolge soll Garriott gekündigt haben, weil sich seine persönlichen Ziele nicht mehr mit Origins Strategien vereinbaren ließen. Über Garriotts weitere Pläne ist noch nichts bekannt.
Unabhängig von Garriotts Fortgang hat Origin außerdem 20 weitere Stellen gestrichen; die Teams hatten sich bislang mit der Weiterentwicklung des Wing-Commander- und Privateer-Universums befaßt.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen