Machen Computerspiele gewalttätig?

von GameStar Redaktion,
21.12.2000 12:00 Uhr

Wenn man deutschen Jugendschützern glauben darf, wächst gerade eine durch gewaltverherrlichende Spiele verrohte Jugend auf. Ein Professor aus Toronto, der sich zwar nur mit Filmen und nicht mit Computerspielen beschäftigt hat, kommt nach der Auswertung von über 200 Studien zum Zusammenhang zwischen Filmen und der Gewaltbereitschaft Jugendlicher zu einem anderen Schluss: Demnach würden gewaltbereite Menschen brutale Filme bevorzugen. Die Gewaltbereitschaft ist somit also schon vor dem Konsum derartiger Filme gegeben. Die Wahrheit wird wahrscheinlich eher irgendwo zwischen dieser These und der deutschen Jugenschützer-Meinung liegen.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...