Making Games News-Flash - Amazon Android App Store mit mehr als 31.000 Apps

Ein Jahr nach dem Launch bietet der Amazon Android Store bereits mehr als 31.000 Apps zum Download an. Er bleibt damit einer der größten Konkurrenten für Googles Play Store.

von Martin Le,
16.03.2012 11:39 Uhr

Vor rund einem Jahr hat Amazon seinen eigenen Appstore für Android-Programme gestartet. Inzwischen sind über den Online-Shop mehr als 31.000 Apps verfügbar, die laut Amazon »millionenfach« an Besitzer des Kindle Fire sowie andere Android-User verkauft wurden.

Amazon hat den Shop als Konkurrenz zu Googles Play Store (ehemals Android Market) konzipiert. Der Amazon Android Appstore ist zudem der exklusive Marktplatz für den Firmeneigenen Tablet-PC Kindle Fire, der seit November 2011 verkauft wird. Trotzt der Erfolgsmeldungen von Amazon liegt der Appstore noch weiter hinter Googles Play, der auf 300.000 Apps und 10 Milliarden Downloads kommt. Apples App Store hat sogar 585.000 Apps und 25 Milliarden Downloads.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Nächster Kickstarter-Erfolg: Wasteland 2 schon bei 1,2 Millionen Dollar durch Crowdfunding

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de

Link des Tages
Auf Youtube hat der Regisseur Mike Diva das Prügelspiel Street Fighter X Tekken als Live-Action-Clips umgesetzt.

» Street Fighter X Tekken als Live-Action


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen