Making Games News-Flash - Apple erreicht 95 Prozent Marktanteil unter den Tablet-PCs

Apple hat seinen Marktanteil im Bereich der Tablet-PCs weiter ausgebaut und im dritten Quartal die Grenze von 95 Prozent überschritten. Auf dem zweiten Platz liegt weit abgeschlagen Googles Betriebssystem Android.

von Martin Le,
03.11.2010 17:48 Uhr

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum stiegen die weltweiten Verkäufe tragbarer Minicomputer um 26 Prozent auf 4,4 Millionen Einheiten. 4,19 Millionen Geräte stammten dabei von Apple.

Unter den verbliebenen iPad-Konkurrenten ist Googles Android mit 2,3 Prozent das verbreitetste Betriebssystem. Allerdings lag der Wert 2009 noch 0,6 Prozentpunkte höher. Für die nahe Zukunft erwarten Analysten jedoch wieder Wachstum für die Google-Plattform. Am 11. November startet Samsung in den USA den Verkauf des lang erwarteten Galaxy Tabs. Und ViewSonic hat ebenfalls ein neues Gerät mit Android-Basis vorgestellt. Weitere Tablets mit Android kommen von HTC, Motorola und Dell.

Apple-Chef Steve Jobs sieht die Konkurrenz derzeit noch gelassen. Besonders die mittelgroßen Modelle, die derzeit auf den Markt drängen, seien ungefährlich: »Die Sieben-Zoll-Tablets sind Mitteldinger – zu groß, um mit Smartphones zu konkurrieren und zu klein, um mit dem iPad zu konkurrieren.« Außerdem sei die aktuelle Android-Version 2.2 seiner Meinung nach nicht sehr gut für Tablet-PCs geeignet.

Ausruhen ist dennoch nicht angesagt: Wie schnell so eine Vormachtstellung wieder verloren gehen kann, erlebt Apple derzeit auf dem Smartphone-Markt. Laut einer aktuellen Studie haben Android-Geräte im vergangenen Quartal in den USA einen Marktanteil von 44 Prozent erreicht und damit das iPhone überholt, das nur noch von einem knappen Viertel der Käufer bevorzugt wird. Innerhalb eines Jahres ist der Absatz von Smartphones mit dem offenen Betriebssystem von 1,4 auf mehr als 20 Millionen Einheiten gesprungen. Als Dritter im Bunde liegt Research in Motion mit seinen Blackberry-Telefonen nur geringfügig hinter Apple.




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Facebook bestraft Firmen, die Nutzerdaten weiterverkaufen
  • 250.000 Entwickler nutzen die Unity Engine

» alle Details



Link des Tages: Laura Shigihara, Schöpferin des fantastischen Titel-Songs zu Plants vs. Zombies, verkleidet sich als Elfe und singt ein Lied über Druiden im Online-Rollenspiel World of WarCraft.

» Link des Tages: Laura Shigiharas Blutelfen-Song


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen