Making Games News-Flash - Chinesischer Spielemarkt fast 6 Milliarden Dollar wert

Der chinesische Markt für Computerspiele wird mittlerweile auf 5,8 Milliarden Dollar geschätzt – dies sei vor allem dem Aufwärtstrend von Social Games geschuldet.

von Martin Le,
05.05.2011 17:57 Uhr

Der chinesische Markt für Videospiele soll noch in diesem Jahr ein Volumen von 5,8 Milliarden US-Dollar erreichen. Das berichtet das Marktforschungsinstitut Niko Partners. Damit werden vorsichtigere Schätzungen aus der Vergangenheit korrigiert, die nach dem starken Wachstum 2010 hinfällig wurden. Im vergangenen Jahr stieg der Branchenweite Umsatz um 34 Prozent auf 4,8 Milliarden US-Dollar.

Der größte Wachstumstreiber waren dabei Social Games. War deren Umsatz vor drei Jahren noch ohne Bedeutung, lag er 2009 schon bei 80 Millionen US-Dollar. 2010 explodierten die Zahlen dann förmlich auf 500 Millionen US-Dollar.

»Die Leute springen auf den fahrenden Zug und er nimmt immer mehr an Fahrt auf«, beschreibt die Analystin Cosmas Hanson die Entwicklung im Social Games-Bereich. Hanson beobachtet bereits seit neun Jahren den Markt für Niko Partners. »[Die Spiele] machen Spaß, sind Free2Play und es gibt eine riesige Auswahl. Vor allem junge Spieler sind an Social Games interessiert.«

Bis 2015 erwartet Niko Partners ein Marktvolumen von 11,1 Milliarden US-Dollar in China. Der Anteil der Social Games soll bis dahin kontinuierlich steigen.

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Preissenkung der Wii könnte die Verkaufszahlen noch einmal verdoppeln
  • Stellenabbau beim Split/Second-Entwickler Black Rock Studios

» alle Details



Der Trailer zur iOS-App »The Bodybuilding Game« trainiert auf jeden Fall schon mal die Lachmuskeln.

» Link des Tages: Muscles are awesome!



Sie interessieren sich für aktuelle Trends und Themen der Spieleentwicklung? Sie möchten wissen, was die Branche antreibt und Neuigkeiten aus erster Hand erfahren? Regelmäßig einen Blick hinter die Kulissen werfen?
Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen