Making Games News-Flash - Crytek sucht Entwickler für iPhone und iPad

Der deutsche Entwickler Crytek will zukünftig auch für mobile Plattformen programmieren. Das geht aus den Stellenanzeigen auf der offiziellen Firmenwebseite hervor.

von Martin Le,
17.01.2011 17:42 Uhr

Das Frankfurter Studio Crytek sucht »iPhone/iPad Developer«, die vorzugsweise auch Erfahrung mit Android und Windows Phone 7 mitbringen. Schwerpunkt ist aber eindeutig die iOS-Entwicklung, in der potentielle Bewerber mindestens drei Jahre Erfahrung vorweisen sollten.

Bei den Mobile Games möchte Crytek-Gründer Cevat Yerli allerdings einen anderen Weg einschlagen als die großen Studios id Software und Epic Games. Diese hätten mit Rage HD bzw. Infinity Blade zwar sehr erfolgreiche Spiele veröffentlicht, allerdings sei das nur auf den »Wow-Effekt« durch die neue Technologie zurückzuführen.

»Mobile ist ja interessant, aber ich halte mich anfangs lieber etwas zurück und schaue zu was passiert, auch wenn es für die Vorreiter einige Vorteile gibt. Wir haben das bei den Konsolen so gemacht und auch auf dem Free2Play-Markt,« erklärt Yerli seine Strategie. »Was hat sich in den Köpfen getan? Wie haben sich die Anwendungsmöglichkeiten geändert? Wenn man sich auf diese Fragen konzentriert, würde es die Titel von Epic und id heute so nicht geben. Sie haben einen mit 'Wow, das ist unglaublich' überrascht – aber danach fragt man sich, was das eigentlich bringen soll, außer dem Beweis, dass es möglich ist.«





Weitere aktuelle Meldungen:

  • Nintendo erlaubt auch 2D-Spiele für den 3DS
  • Hacker erpresst Frogster

» alle Details



Link des Tages: Auf einer 3DS-Präsentation in Japan hat Nintendo die Besucher mit einer Live-Band unterhalten. Unter anderem wurden Songs aus Donkey Kong Country, The Animal Crossing, Super Mario Bros. und The Legend of Zelda gespielt.

» Link des Tages: Nintendo-Band spielt Lieder aus Super Mario, Donkey Kong und Zelda


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen