Making Games News-Flash - Drei von vier Publishern produzieren Spiele für Microsoft Natal

Microsoft gewinnt einen Großteil der Publisher für seine 2010 erscheinende Bewegungssteuerung.

von Yassin Chakhchoukh,
13.01.2010 18:19 Uhr

Ein neuer täglicher Service auf gamestar.de: Im »Making Games News-Flash« präsentieren wir Ihnen in Zukunft die wichtigsten aktuellen News von und aus der Games-Branche, zusammengestellt von unserer Schwesterseite makinggames.de.


Laut Robbie Bach von Microsoft arbeiten aktuell 70 bis 80% der Publisher weltweit an einem Spiel für die Xbox-360-Bewegungssteuerung Natal. Die First-Party-Studios von Microsoft haben ihren Fokus ebenfalls auf die neue Technologie gelegt. Natal soll laut Microsoft pünktlich zum Weihnachtsgeschäft 2010 erscheinen.
Wie Bach betonte, sollen normale Xbox-Spiele nicht aussterben, die Bewegungssteuerung und die darauf abgestimmten Titel stellen lediglich einen interessanten Zusatz dar. Bach wagte auch einen Seitenhieb auf Nintendo: Während er bei der Xbox 360 und PlayStation 3 noch viel Potenzial sieht, glaubt Bach die Wii bereits am Ende ihres Lebenszyklus angekommen – vor allem was die Grafik betrifft.
Bei dieser Liebe zum neuen Microsoft-Projekt bleibt abzuwarten, ob zukünftig PC-Spiele unter dem Natal-Fokus der Publisher zu leiden haben.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Kostenexplosion bei Multi-Plattform-Titeln
  • Mega-Online-Deal: Shanda Games übernimmt Mochi Media

    » alle Details

Unser Link des Tages: »Games-Klassiker auf der Zither gespielt


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...