Making Games News-Flash - Google verbannt Kongregate-App als vermeintlichen »App Store«

Anfang der Woche hatte das Browserspiele-Portal Kongregate eine App auf dem Android Market veröffentlicht. Mit Kongregate Arcade können Nutzer auf mehr als 300 Flash-Spiele zugreifen. Wenige Stunden nach Release entfernte Google das Programm allerdings aus dem Marktplatz.

von Martin Le,
21.01.2011 16:36 Uhr

»Der Grund für die Löschung – und das haben wir erst erfahren, nachdem alles vorüber war – ist Googles Richtlinie, dass man ihren App Store nicht benutzen darf, um einen anderen App Store zu verbreiten – was eine vernünftige Einschränkung ist,« erläutert Kongregate-CEO Jim Greer den aktuellen Stand der Dinge. »Aber es erscheint uns sehr abwegig, Kongregate Arcade als einen App Store zu bezeichnen.«

Kongregate Arcade funktioniert wie ein Portal zu Kongregates Webseite, auf der die Spiele in Flash angeboten werden. »Man kann auch einfach m.kongregate.com aufrufen und all diese Titel spielen. Sobald man die Spiele heruntergeladen hat, wäre das Ergebnis genau dasselbe.«

Aus diesem Grund sieht Greer seine App nicht als App Store, sondern eher als eine Art Browser: »Beim Download werden die Dateien zwischengespeichert und beim Spielen wird dann ein Browser verwendet. Man kann zwar die Adressleiste nicht sehen, aber es ist ein ganz normaler Android Browser, der das WebKit verwendet. Im Kern sind es also nur gespeicherte Inhalte die über einen Browser abgerufen werden. Für mich ist es sehr abwegig, das als 'App Store' zu bezeichnen.«




Weitere aktuelle Meldungen:

  • Spiele-Firmen in Frankreich und Belgien gründen neuen Verband »Game IN«
  • Nokias Ovi Store ist Marktführer bei App-Downloads in China

» alle Details



Link des Tages: Auf iPad, iPhone und Android ist das Geschicklichkeitsspiel Fruit Ninja ein Riesen-Hit. Eine reale Umsetzung mit echtem Obst und scharfen Messern ist vor allem für die Zuschauer spaßig.

» Link des Tages: The Real Fruit Ninja


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...