Making Games News-Flash - Indie Games auf der Xbox mit verbesserter Sichtbarkeit

Schon seit längerer Zeit beschweren sich Indie-Entwickler über die schlechte Sichtbarkeit im Xbox-Marktplatz. Mit dem neuen Dashboard-Update sind ihre Spiele nun aber direkt in das Game-Tab integriert.

von Martin Le,
20.02.2012 10:25 Uhr

Mit dem aktuellen Update für das Xbox-360-Dashboard hat Microsoft das Layout des Marktplatzes umgestellt und der Indie-Games-Sektion eine direkte Verlinkung innerhalb des Games-Tab gegeben. Seit dem großen Relaunch des Dashboards im Herbst vergangenen Jahres hatten sich Indie-Entwickler immer wieder über die schlechte Verlinkung ihrer Spiele beschwert.

Im neuen Design werden Indie-Spiele direkt neben den Arcade- und On-Demand-Shortcuts angezeigt. Zuvor mussten Spieler erst ein Untermenü im Bereich »Game Type« aufrufen, um die Indie-Titel zu sehen. Bisher ist die Umstellung nur im US-Markplatz erfolgt. Wann das neue Design in Deutschland erscheint, ist noch nicht klar.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Richter lässt Klage gegen Zynga zu, Entwickler SocialApps sieht Codediebstahl

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Wie Marios Erzfeind Bowser seine Truppen rekrutiert.

» Bowsers Kriegspropaganda


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen