Making Games News-Flash - Indie Games auf der Xbox mit verbesserter Sichtbarkeit

Schon seit längerer Zeit beschweren sich Indie-Entwickler über die schlechte Sichtbarkeit im Xbox-Marktplatz. Mit dem neuen Dashboard-Update sind ihre Spiele nun aber direkt in das Game-Tab integriert.

von Martin Le,
20.02.2012 10:25 Uhr

Mit dem aktuellen Update für das Xbox-360-Dashboard hat Microsoft das Layout des Marktplatzes umgestellt und der Indie-Games-Sektion eine direkte Verlinkung innerhalb des Games-Tab gegeben. Seit dem großen Relaunch des Dashboards im Herbst vergangenen Jahres hatten sich Indie-Entwickler immer wieder über die schlechte Verlinkung ihrer Spiele beschwert.

Im neuen Design werden Indie-Spiele direkt neben den Arcade- und On-Demand-Shortcuts angezeigt. Zuvor mussten Spieler erst ein Untermenü im Bereich »Game Type« aufrufen, um die Indie-Titel zu sehen. Bisher ist die Umstellung nur im US-Markplatz erfolgt. Wann das neue Design in Deutschland erscheint, ist noch nicht klar.


Weitere aktuelle Meldungen:

  • Richter lässt Klage gegen Zynga zu, Entwickler SocialApps sieht Codediebstahl

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de



Link des Tages
Wie Marios Erzfeind Bowser seine Truppen rekrutiert.

» Bowsers Kriegspropaganda


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.