Making Games News-Flash - Spil Games mit HTML-5-Offensive und Wettbewerb

Mit einem Wettbewerb will der Publisher Spil Games HTML 5 und damit das Multi-Platform-Gaming voranbringen. Insgesamt ist ein Preisgeld von 50.000 Dollar für die besten Spiele eingeplant.

von Yassin Chakhchoukh,
01.09.2010 18:09 Uhr

Der niederländische Onlinegames-Anbieter Spil Games steigt auf HTML 5 um: Der neue Webstandard soll in Zukunft auch in Games für mobile Plattformen zum Einsatz kommen und dafür sorgen, dass die Spiele der 47 Spil-Games-Portale unabhängig vom Betriebssystem nutzbar sind. Auch iPhone, iPad und Android-2.2-Smartphones können die HTML-5-Games ohne zusätzliche Software im Browser ausführen.

Für eine stärkere Verbreitung von HTML 5 bei Mobile Games will Spil Games mit einem Wettbewerb sorgen: Ein halbes Jahr lang wird jeden Monat die beste Spiele-Einreichung in das Portal von Spil Games aufgenommen, die drei besten Games erhalten zudem Geldpreise von insgesamt 50.000 Dollar. Entwickler können ihre HTML-5-Mobilegames unter www.html5contest.com einreichen. Spil-Games-CEO Peter Driessen geht davon aus, dass bis 2012 bereits die Hälfte aller neuen Titel in HTML 5 erscheinen und damit sofort plattformübergreifend spielbar sind.

Weitere aktuelle Meldungen:

  • Xaitment sichert sich 2,4 Millionen Euro
  • Vision unterstützt Substance Air und Redux
  • Neue Game Design Professur an der Macromedia Hochschule

» alle Details




Link des Tages: Ein Spiel einfach durchzuspielen kann ja jeder – aber richtig schnell zu sein, das ist eine Kunst. Eine Auswahl der spektakulärsten Speed Runs aller Zeiten.

» Link des Tages: Spektakuläre Speed Runs


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen