Making Games News-Flash - Umsatz von Hard- und Software weiter rückläufig

Trotz guter Verkaufszahlen von Mass Effect 3 und dem Start der Playstation Vita sieht der Analyst Michael Pachter einen deutlichen Umsatzrückgang.

von Martin Le,
11.04.2012 10:53 Uhr

Im März hat sich der schwache Trend bei Hard- und Software-Verkäufen fortgesetzt. Das glaubt zumindest der Branchenanalyst Michael Pachter von Wedbush. Für den abgelaufenen Monat erwartet er im Vergleich zum Vorjahr einen Umsatz Rückgang von knapp einem Viertel bei den Retail-Verkäufen von Spielen. Bei Hardware sieht er sogar ein Minus von einem Drittel.

Mit 565 Millionen Dollar wäre der Umsatz bei Retail-Spielen in den USA den vierten Monat in Folge gefallen. Mass Effect 3 von Bioware hätte zwar einen guten Start gehabt und die Charts nach dem Release dominiert, im Vergleich zu Blockbustern wie Call of Duty oder Grand Theft Auto seien die Verkäufe aber eher mittelmäßig und könnten daher nicht die Gesamtzahlen retten. Wachstum sieht Pachter erst wieder im Mai, wenn Diablo 3 und Max Payne 3 erscheinen.

Den starken Rückgang von 32 Prozent bei den Hardware-Verkäufen begründet der Analyst mit dem guten Vergleichsmonat März 2011, als der Nintendo 3DS in den USA erschien. Zwar habe Sony mit dem PS Vita nun auch einen neuen Handheld auf dem Markt, mit erwarteten Verkäufen von 125.000 Einheiten läge die Plattform allerdings unter den Erwartungen. Ähnlich wie seinerzeit beim 3DS werde erst eine Preisreduzierung für steigenden Absatz sorgen.



Weitere aktuelle Meldungen:

  • Commodore-Gründer Jack Tramiel im Alter von 83 Jahren gestorben
  • Eidos sieht Paradigmen-Wechsel: Reboots statt neuer Marken

» alle Details lesen Sie auf makinggames.de

Link des Tages
Speed Dates sind schnell vorbei, wenn man nichts zu bereden hat – oder man hat Glück und beide Teilnehmer spielen das gleiche Spiel.

» World of Warcraft rettet das Date


Über die großen und die kleinen Geheimnisse der Spieleentwicklung schreiben bei uns die Entwickler selbst – und zwar jede Ausgabe im Making Games Magazin und jeden Tag auf makinggames.de.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...