Mass Effect - Neues Bioware-RPG vorerst nur für Xbox 360

von Rene Heuser,
05.10.2005 10:51 Uhr

Vor rund einem Jahr hatte Bioware angekündigt, für neue Projekte die Unreal Engine 3 zu verwenden. Nun endlich enthüllten die Rollenspiel-Experten (KotOR, Baldurs Gate) welches Spiel auf Basis der zur Zeit wohl leistungsstärksten Gameengine entstehen soll: Mass Effect ist ein in der Zukunft angesiedeltes Rollenspiel, das auf den ersten Blick eher an einen Shooter erinnert. Auf der offziellen Teaser-Webseite wird ein erster Trailer gezeigt, der jedoch nur sehr kurze Ausschnitte aus dem Spiel enthält.

Von der Story erinnert Mass Effect entfernt an äußerst populäre Knights of the Old Republic, nur ohne den Star Wars-Hintergrund: Rund 200 Jahre in der Zukunft befindet sich die Galaxis in ernster Gefahr. Eine dunkle Bedrohung versucht die Herrschaft an sich zu reißen und der Spieler muss zusammen mit seinen Mitstreitern die Feinde zurückschlagen und den Frieden wiederherstellen - so zumindest die kurze Beschreibung von Publisher Microsoft. Mass Effect soll dabei der erste Teil einer Trilogie sein, in der es sich um den epischen Konflikt zwischen organischen Lebensformen, also Menschen, und den ersten künstlichen Intelligenzen drehen wird.

Bisher ist Mass Effect jedoch nur für die Xbox 360 angekündigt. Angesichts des Erfolges der beiden KotOR-Spiele - die jeweils auch zunächst auf Xbox und dann auf PC erschienen - und der Tatsache, dass Microsoft Windows wieder stärker als Spiele-Plattform vermarkten will, dürften die Chancen für einen PC-Release von Biowares neuem Rollenspiel nicht allzu schlecht stehen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen