Max Payne auf der Leinwand

von GameStar Redaktion,
10.08.2001 13:52 Uhr

Im Handbuch angekündigt, jetzt auch offiziell bestätigt: Collision Entertainment zusammen mit Dimension Films und Abandon Entertainment werden Max Payne auf die Kinoleinwand bringen. Allerdings gibt es noch keinen Termin, wann die Arbeiten abgeschlossen sein könnten. Collision Entertainment, die gerade auch an einer Filmversion von American McGee's Alice arbeiten (noch in der Konzeptphase), haben die Film- und Fernsehrechte an Max Payne erworben. Dimension Films wird den Vertrieb in den USA übernehmen und Abandon Entertainment betreut die restliche Welt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen