Microsoft - Windows XP auch für "Nettops"

Nachdem Microsoft das sieben Jahre alte Betriebssystem Windows XP zumindest für Low-Cost-Laptops auch nach dem 30. Juni weiterhin anbieten wrid, wurden nun auch die Desktop-Versionen dieser Geräteklasse in diese Regelung mit aufgenommen

von Georg Wieselsberger,
04.06.2008 09:53 Uhr

Nachdem Microsoft das fast sieben Jahre alte Betriebssystem Windows XP zumindest für Low-Cost-Laptops auch nach dem 30. Juni weiterhin anbieten wird, wurden nun auch die Desktop-Versionen dieser Geräteklasse in diese Regelung mit aufgenommen. Die sogenannten Nettops setzen ebenfalls auf günstigen Preis statt auf hohe Leistung und sind daher weniger gut für Windows Vista geeignet. Da viele der Hersteller deswegen eine speziell angepasste Linux-Version einsetzen, entschied sich Microsoft, Windows XP in diesem Marktbereich doch noch eine längere Lebensdauer zu gewähren. Inzwischen arbeitet man mit über 20 OEM-Herstellern zusammen.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.