Microsoft - Downloads werden überprüft

von GameStar Redaktion,
28.07.2005 10:24 Uhr

Seit September vergangenen Jahres setzt Microsoft bei einigen selbst gehosteten Downloads das so genannte "Windows Genuine"-Programm ein. Dieses überprüft, ob der Anwender ein Original oder eine Raubkopie eines Betriebssystems auf seinem Rechner installiert hat. Nach Informationen unserer Schwesterwebseite PCWelt.de hat Microsoft die Überprüfung nun auf alle verfügbaren Downloads ausgeweitet, die über die Windows-Update-Funktion oder den Microsoft Download Center gestartet werden.

Microsoft geht nach eigenen Angaben davon aus, dass mehr als ein Drittel der weltweit installierten Microsoft-Produkte Raubkopien sind.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen