Microsoft - Kritik am Namen von Windows 7

Wie berichtet, hat Mike Nash in eiben Blogeintrag erklärt, warum Windows 7 nun auch offiziell Windows 7 heißt: Es sei die siebte Generation von Windows.

von Georg Wieselsberger,
28.10.2008 15:37 Uhr

Wie berichtet, hat Mike Nash von Microsoft in einem Blogeintrag erklärt, warum Windows 7 nun auch offiziell Windows 7 heißt: Es sei die siebte Generation von Windows. Der Markenexperte Rob Frankel hält jedoch laut Winfuture den Namen für die neue Version für einen Flop, da die einzige Reaktion auf "Windows 7" die Frage nach "Windows 6" wäre. Es interessiere niemanden, ob es bereits sechs andere Versionen gegeben habe und das "ewige hin und her" bei den Namen für Windows-Versionen sei verwirrend.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen