Microsoft Surface 2 und Surface Pro 2 - Schneller, dünner und mehr Laufzeit

Microsoft hat gestern in New York die zweite Auflage seiner Surface-Tablets vorgestellt und dabei Leistung und Akkulaufzeit sowie das Zubehör verbessert.

von Georg Wieselsberger,
24.09.2013 12:08 Uhr

Microsoft hat das Surface 2 und Surface Pro 2 vorgestellt.Microsoft hat das Surface 2 und Surface Pro 2 vorgestellt.

Das Surface 2 ist der Nachfolger des Surface RT. Microsoft setzt auf den Tegra 4 mit 1,4 GHz und schraubt auch die Auflösung des 10,6-Zoll-Displays auf 1.920 x 1.080 Pixel. Die beiden 1-Megapixel-Kameras des Vorgängers werden durch eine 3,5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite und eine rückseitige Kamera mit 5 Megapixel ersetzt. Microsoft verwendet auch schon das neue Windows RT 8.1 mit neuen Apps und Verbesserungen, zum Beispiel Multitasking. Um dies zu belegen, führte Microsoft mehrere Office-Apps vor, die gleichzeitig mit einem Spiel liefen. Die Akkulaufzeit soll bei rund 10 Stunden liegen. Ein neues Touch Cover 2 mit Hintergrundbeleuchtung und 1.092 Sensoren statt wie bisher 80 soll das Tippen erleichtern.Der Preis liegt bei 429 Euro für das 32-Gbyte-Modell. Mit 64 GByte kostet das Surface 529 Euro.

Das Surface Pro 2 ist dank eines Intel Core i5 4200U mit 1,6 GHz und dessen integrierten Grafikkern HD 4400 allgemein 20 Prozent schneller, im Grafikbereich verspricht Microsoft sogar 50 Prozent. Durch die verbesserten Stromsparmöglichkeiten soll die Akkulaufzeit um 75 Prozent anwachsen. Mit einem »Power Cover«, das Tastatur, Hintergrundbeleuchtung und Zusatz-Akku enthält, soll das Tablet eine Laufzeit von 10 Stunden erreichen. Das Display bietet weiterhin 1.920 x 1.080 Pixel, soll aber eine deutlich bessere Farbdarstellung besitzen. Auch hier hat Microsoft wie im Surface 2 die neuen Kameras verbaut.

Der integrierte Ständer wurde überarbeitet und das neue Type Cover 2 besitzt nun auch eine Hintergrundbeleuchtung. Als Betriebssystem ist das neue Windows 8.1 installiert. Eine Besonderheit ist die neue Docking-Station, die mit 3x USB 2.0, 1x USB 3.0, mini-DisplayPort, LAN und Audio ausgestattet ist. Das Tablet kann so auch mit Strom versorgt werden und dient laut Microsoft als erstes Produkt als Tablet, Notebook und Workstation zugleich. Das Tablet wiegt 907 Gramm. Mit 4 GByte RAM und 64 beziehungsweise 128 GByte internem Speicher kostet das Surface Pro 2 879 und 979 Euro, Größere Versionen mit 8 GByte RAM und 256 oder 512 GByte Speicher werden 1.279 und 1.779 Euro kosten. Alle neuen Tablets sollen ab dem 22. Oktober erhältlich sein.

Bei beiden neuen Tablets sind 1 Jahr kostenlose, internationale Telefonate über Skype und zwei Jahre kostenloser SkyDrive-Speicherplatz mit 200 GByte Kapazität enthalten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...