Microsoft XNA - Vorabversion für Entwickler

von GameStar Redaktion,
21.03.2006 11:23 Uhr

Auf der GDC in San Jose hat Microsoft Entwicklern eine Vorabversion des XNA-Studios ausgehändigt. Unter diesem Namen sind Tools zusammengefasst, die Spieleherstellern bei der Optimierung ihrer Entwicklungsprozesse helfen sollen. Diesen Software-Werkzeugen liegt das XNA-Framework zugrunde. Dabei handelt es sich um eine angepasste Version von Microsofts .Net mit neuen spielespezifischen Programmier-Bibliotheken. Als Programmiersprache der Wahl hat Microsoft das eigene C# auserkoren. Wie bereits gestern berichtet, möchte Microsoft damit vor allem die Cross-Plattform-Entwicklung auf Xbox 360 und PC vorantreiben.

Bei den Befürwortern dieser neuen Plattform führt Microsoft auch den Entwicklungsleiter von Bungie (Halo 2) Chris Butcher auf: "C# auf der Xbox 360 lässt uns über neue Programmiermodi nachdenken." Auch Ubisoft will diese neue Entwicklungsplattform unterstützen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen