Mobile World Congress 2012 - Fest in Android-Hand: Trends der Mobilfunk-Messe

Vom Ambilight für’s Telefon bis zu immer ausgefalleneren Gehäuseformen: Der Ideenreichtum der Smartphone-Hersteller kenn keine Grenzen. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona haben wir die neuesten Trends der Messe gesehen.

von Christian Merkel,
01.03.2012 16:21 Uhr

Das ehrwürdige Montjuïc in Barcelona ist der Veranstaltungsort des Mobile World Congress. Das ehrwürdige Montjuïc in Barcelona ist der Veranstaltungsort des Mobile World Congress.

Was die IAA für die Autobauer ist, die E3 für die Spielebranche oder die Frankfurter Buchmesse für Verlage, das ist der Mobile World Congress für alle, die auch nur im Entferntesten mit dem Thema Mobilfunk zu tun haben. Vom 27.2. bis zum 1.3.2012 treffen sich in Barcelona Handyhersteller genauso wie Mobilfunk-Provider, Zubehörlieferanten und natürlich jede Menge Dienstleister. Wir waren dieses Jahr mit dabei und haben nach Trends und neuen Telefonen Ausschau gehalten. Der Mobile World Congress zeigt, wie viel Dynamik im Mobilfunkbereich noch steckt. Andererseits steckt die Branche ganz deutlich noch in den Kinderschuhen. Anders als im stationären Internet fehlen noch Standards, es wird noch viel experimentiert - spannend. Lesen Sie unseren Report auf GamePro.de

» Report zum Mobile World Congress 2012 auf GamePro.de


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen