Modern Warfare 2 - PC-Multiplayer ohne wichtige Funktionen

In einem Online-Chat haben Mitarbeiter von Modern Warfare 2-Entwickler Infinity Ward bestätigt, dass der Mehrspieler-Modus auf dem PC praktisch nur eine Umsetzung der Konsolen-Version ist. Die Spieleranzahl ist auf 18 begrenzt, es gibt definitiv keine Mod-Unterstützung und Dedicated Server.

von Rene Heuser,
05.11.2009 11:37 Uhr

Die Befürchtungen vieler PC-Spieler haben sich bestätigt. Der Mehrspieler-Modus von Call of Duty: Modern Warfare 2 wird auf dem PC praktisch nur die Funktionen der Konsolen-Version enthalten. Vor diesem Hintergrund dürfte Modern Warfare 2 für Clans und E-Sport-Spieler gestorben sein. Die US-Website EvilAvatar hat die wichtigsten Informationen aud dem Online-Chat mit den Infinity Ward-Mitarbeitern,, unter anderem Mackey McCandlish und Ryan Lastimosa, zusammengefasst:

  • Es gibt keine Befehls-Konsole zur direkten Eingabe und Ändern von Einstellungen während des Spiels
  • Es wurde bestätigt, dass es keine Möglichkeit gibt, Mods zu erstellen
  • Es wurde bestätigt, dass es keine Dedicated Server gibt; IW.net wird entscheiden wer das Spiel hostet
  • Die Fähigkeit sich nach links oder rechts zu lehnen wurde entfernt
  • Es gibt keine Möglichkeit Partien aufzuzeichnen (Replays)
  • Die max. Anzahl an Spielern im Multiplayer ist wie auf der Konsole 9 vs. 9

Als die Entwickler gefragt wurden, ob Modern Warfare 2 auf dem PC eine direkte Portierung der Konsolen-Fassung sei, sagte McCandlish: »Nein, der PC hat Sachen wie Maussteuerung, Textchat im Spiel und Grafikeinstellungen.« Den gesamten Chatverlauf in englischer Sprache können Sie auf der Clanseite MyGameClan.com nachlesen.

Modern Warfare 2 soll am 10. November erscheinen. Mehr zum Spiel erfahren Sie in unserem Launch-Center unter www.gamestar.de/mw2 .


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...