Morrowind Rebirth - Patch 3.6 macht Modifikation noch besser

Für die Modifikation Morrowind Rebirth wurde ein Update auf die Version 3.6 veröffentlicht. Neben Performance-Verbesserungen und Fehlerbehebungen gibt es auch diverse neue Inhalte-

von Tobias Ritter,
23.03.2016 12:55 Uhr

Morrowind Rebirth wurde auf die Version 3.6 aktualisiert. Es gibt diverse Verbesserungen und Anpassungen.Morrowind Rebirth wurde auf die Version 3.6 aktualisiert. Es gibt diverse Verbesserungen und Anpassungen.

Bereits seit einigen Jahren befindet sich die Modifikation Morrowind Rebirth für The Elder Scrolls 3: Morrowind in der Entwicklung. Nun hat das Projekt sein bisher größtes Update erhalten: Der Patch auf die Versionsnummer 3.6 bringt zahlreiche Fehlerbehebungen, Balancing-Anpassungen, Optimierungen und noch vieles mehr mit sich. Unter anderem sind auch die überarbeiteten Gebiete Red Mountain, Ghostgate und Suran Dock enthalten.

Die kompletten und äußerst umfangreichen Patchnotes zur Aktualisierung finden sich auf der Webseite der Mod-Datenbank ModDB. Wie daraus hervorgeht, hat der zuständige Modder trancemaster_1988 das Verhalten und die Ausrüstung diverser Nicht-Spieler-Charaktere behoben. Außerdem gab es einige Performance-Verbesserungen, unter anderem in Balmora. Und auch einige blockierende Terrain-Objekte wurden beseitigt.

Als weitere Neuerungen hinzu kommen eine neue Waffe (Imperial Claymore), ein Keller für die Black-Goblet-Taverne in Suran, ein Untoten-Encounter beim Crown of Torment und Schlafquartiere bei der Magiergilde in Caldera.

Morrowind Rebirth - Screenshots ansehen


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.