Mozilla Raindrops - Google-Wave-Alternative der Firefox-Macher

Nicht nur Google überlegt sich, wie die künftige Kommunikation im Internet aussieht. Auch Mozilla entwickelt neue Strategien und Software.

von Moritz Jäger,
25.10.2009 13:30 Uhr

Mozilla Raindrop ist ein Versuch, wie künftig Kommunikation im Internet funktionieren könnte. Die Entwickler haben bereits Erfahrung in der Kommunikation im Internet, stammt von ihnen doch der E-Mail-Client Thunderbird. Raindrop soll sich von der bisherigen E-Mail deutlich unterscheiden, beispielsweise sollte der Client nach Meinung der Entwickler ein Video oder ein Bild direkt in der jeweiligen Nachricht anzeigen, statt einen neues Fenster zu benötigen. Neue Nachrichten sollten automatisch organisiert werden und nicht die Inbox verstopfen.

Wie das Programm aussehen könnte und wie die Philosophie hinter Raindrop aussieht, zeigen die Entwickler in diesem Video. Derzeit gibt es lediglich einen Prototypen, Raindrop 0.1. Anders als Google Wave wird Raindrop komplett als Open Source freigegeben werden. Wann die Software allerdings getestet werden kann, ist noch nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen