Murphys Gesetz: Geteiltes Leid… - Verliebte ärgern mit Flashspiel

von Christian Merkel,
03.03.2008 16:56 Uhr

Vier Jahre hat es gedauert, bis es jetzt wieder ein neuen Teil der Flashspiel-Serie Murphys Gesetz vom Bremer Entwickler KingArt erschienen ist. Wie bei den Vorgängern geht es in dem kostenlosen Flashspiel darum, einer Person den Tag gehörig zu vermiesen. In Murphys Gesetz: Geteiltes Leid…, so der Name des neuen Teils, will ein junger Casanova mit seiner Angebeteten einen schönen Abend in seiner Wohnung verbringen. So viel Glück darf nicht sein, deswegen greifen Sie ein. Manipuliert man die Gegenstände in der Wohnung, läuft das „Opfer“ von einer Katastrophe in die nächste. Ziel ist es, den Mann so zu ärgern, dass er auf die sprichwörtlichen „180“ kommt. Hier geht's zum Spiel.

Insgesamt sind zunächst drei neue Teile geplant, die im Abstand von etwa zwei Monaten erscheinen sollen. Der jetzt veröffentlichte erste Teil ist deutlich einfacher als das „Weihnachtsspecial“, das Sie immer noch auf GameStar.de finden, und richtet sich vor allem an Anfänger. Die nächsten Teile ziehen im Schwierigkeitsgrad dann aber wieder an und bieten einige Kopfnüsse für Knobelfans.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...