Neue Infos zum Sudden-Strike-Addon

von GameStar Redaktion,
17.01.2001 11:28 Uhr

Das Addon zum Echtzeitstrategiespiel Sudden Strike, das im ersten Quartal 2001 veröffentlicht wird, nimmt so langsam konkrete Formen an: Es wird mindestens 4 Solo-Missionen, 10 Multiplayer-Missionen einschließlich neuer Multiplayer-Modi, einen Karten- und Missionseditor, GameSpy-Support, 30 neue Einheiten sowie ein verbessertes und schnelleres Interface geben.

Im Einzelnen führt CDV folgende Verbesserungen an: Offiziere erhöhen die Erfahrung der umliegenden Einheiten, der Spieler kann mit einem Fernglas sein Sichtfeld bestimmen und jetzt auch Fahrzeuge, z.B. Panzer, rückwärts fahren. Außerdem gibt es eine Kurzdistanz-Feuerfunktion für Haubitzen, und willkürliche Fallschirmsprung-Einsätze von Einheiten werden möglich. Zudem kann der Spieler Kisten auf LKWs transportieren und Waffen aus den Transportkisten entnehmen. Das Verhalten der Einheiten soll laut CDV realistischer implementiert und das Pathfinding verbessert worden sein. In einer Woche werden weitere Infos veröffentlicht.
(cm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...