Geforce-Treiber 275.27 Beta - mehr Leistung und automatische AA/SLI-Updates

Mit dem Beta-Treiber 275.27 verspricht Nvidia mehr Performance für Geforce-400- und 500-Karten. Außerdem gibt es nun automatische Updates für AA- und SLI-Profile.

von Florian Klein,
17.05.2011 15:15 Uhr

Nvidia bietet ab sofort den Beta-Treiber 275.27 zum Download an. Der unterstützt nicht nur die heute veröffentlichte Geforce GTX 560, sondern bringt auch einige Neuerungen. Zum einen verspricht Nvidia mehr Performance bei Karten der Geforce-400- und 500-Serie, eine Geforce GTX 580 soll etwa in Crysis 2 bis zu vier Prozent und in Portal 2 bis zu neun Prozent schneller sein. Zum anderen profitieren laut Nvidia auch PCs mit langsamen Dual-Core-CPUs in Spielen, die am Prozessorlimit kratzen, von der Version 275.27 mit bis zu zwölf Prozent mehr Leistung.

Außerdem beherrscht die seit der Treiber-Version 270 integrierte Update-Funktion nun auch das (auf Wunsch) selbstständig und im Hintergrund ablaufende Nachladen aktueller Kantenglättungs- und SLI-Profile für neu erschienene Spiele. In einer zukünftigen Version sollen auch 3D-Vision-Profile hinzukommen.

Zusätzlich gibt es eine aufgebohrte Skalierungsfunktion, die deutlich mehr Optionen samt einer Vorschau (siehe Screenshot) bietet und vor allem bei der Wiedergabe des PC-Signals auf Flachbildfernsehern hilfreich sein soll. Achtung: Die Installation des Beta-Treibers erfolgt auf eigenes Risiko! Eine offiziell zertifizierte WHQL-Version sollte erfahrungsgemäß aber nicht allzu lange auf sich warten lassen.

Nvidia Geforce-Treiber Release 275 - Hersteller-Präsentation ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.