Neverwinter Nights 2: Storm of Zehir - Die drei neuen Klassen (und zwei Rassen)

Die erste Erweiterung zu Neverwinter Nights 2, Mask of the Betrayer, brachte sechs sieben Klassen und sechs Rassen mit. Das zweite Addon, Storm of Zehir, tritt etwas kürzer, dafür klingen die drei neuen Klassen und zwei frischen Rassen spannend.

von Christian Schmidt,
25.08.2008 10:41 Uhr

Die erste Erweiterung zu Neverwinter Nights 2, Mask of the Betrayer, brachte sechs sieben Klassen und sechs Rassen mit. Das zweite Addon Storm of Zehir tritt etwas kürzer, dafür klingen die drei neuen Klassen und zwei frischen Rassen spannend.

  • Swashbuckler: Eine Kriegerklasse, deren Kampferfolg auf Intelligenz und Beweglichkeit beruht statt auf Stärke. Ein cleverer Kämpfer, gut im Ausweichen und darin, verwundbare Stellen am Gegner zu finden und zu nutzen.
  • Doomguide (Prestigeklasse): Kleriker mit dem Schwerpunkt auf den Kampf gegen Untote. Der Doomguide bekommt Boni auf alle Zauber gegen Untote sowie mächtige Spezialfähigkeiten, mit denen er im Alleingang ganze Horden von laufenden Kadavern in Schach halten kann.
  • Hellfire Warlock (Prestigeklasse): Ausgesprochen mächtiger, dämonischer Kampfmagier, der das Feuer der neun Höllen für sich nutzt. Eine seiner Fähigkeiten ist, sich mit einem Feuerschild zu umgeben, der jeden Nahkampf-Angreifer schwer verletzt.

Storm of Zehir enthält zusätzlich zwei neue Rassen, den Gray Orc und das Yuan-Ti Pureblood - ein Mischling, der zwar menschlich aussieht, aber mit den gefürchteten Schlangenwesen Yuan-Ti verwandt ist.

Storm of Zehir soll im November erscheinen.

Neverwinter Nights 2: Storm of Zehir - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen