Next Car Game - Crowdfunding-Erfolg dank Early Access

Der Entwickler Bugbear Entertainment hat das ursprünglich gesetzte Crowdfunding-Ziel für das Rennspiel Next Car Game in der Weihnachtszeit erreicht - und übertroffen. Grund dafür war die Early-Access-Version.

von Andre Linken,
03.01.2014 16:44 Uhr

Next Car Game erreicht sein Crowdfunding-Ziel.Next Car Game erreicht sein Crowdfunding-Ziel.

Kurz vor Weihnachten hatte der Entwickler Bugbear Entertainment eine Early-Access-Version des Rennspiels Next Car Game veröffentlicht. Auf diese Weise wollte das Team das ursprünglich gesetzte Crowdfunding-Ziel von 350.000 Dollar erreichen - und hatte Erfolg.

Wie Bugbear Entertainment jetzt offiziell bekanntgegeben hat, haben sich die Verkäufe der Early-Access-Version von Next Car Game über die Weihnachtsfeiertage verdoppelt. Mittlerweile konnte das Team mehr als 490.000 Dollar von 16,885 Unterstützern einnehmen. Somit steht einem vollwertigen Release des Rennspiels nichts mehr im Wege. In den nächsten Wochen und Monaten sollen zahlreiche neue Features und Inhalte folgen.

»Im vergangenen Herbst hatten wir etwas Pech mit unserer Kickstarter-Kampagne, die nicht das von uns angepeilte Ziel erreicht hat. Dennoch haben wir niemals den Glauben an unser Spiel verloren. Wir wollten es so früh wie möglich an die Spieler ausliefern. Und dank unserer großartigen Unterstützer konnten wir uns kein besseres Weihnachtsgeschenk erhoffen.«

Wann genau die finale Version von Next Car Game erscheinen wird, ist bisher allerdings noch immer nicht bekannt.

Wreckfest - Screenshots ansehen


Kommentare(31)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.