NHL 08 - Polizei nimmt Cover-Star fest

von Volker Stuckmann,
27.07.2007 12:47 Uhr

Eishockey-Spieler und NHL 08-Cover-Star Eric Staal ist gemeinsam mit seinem Bruder Jordan Staal und 12 weiteren Männern am vergangenen Samstag (21. Juli) wegen ungebührlichen Benehmens und Behinderung der Rechtswege festgenommen worden. Das berichtet unter anderen die Nachrichtenagentur Associated Press.

Die Polizei von Cook County im US-Bundesstaat Illinois habe Beschwerden über »Geschrei, Johlen und laute Musik« von Eric Staals Junggesellen-Party auf einer Ferienanlage erhalten und die Männer daraufhin wiederholt verwarnt. Nachdem sie schließlich des Hotels verwiesen wurden, hätten die Übeltäter an einer nahegelegenen Straße Autofahrer belästigt, woraufhin sie schließlich festgenommen wurden.

»Ich glaube, dass dieser Vorfall offensichtlich bedauerlich ist und sich alle Beteiligten zutiefst schämen«, versicherte Staals Agent Rick Curran. Unglücklich sei zudem, dass die Staal-Brüder beim Eintreffen der Polizei bereits geschlafen hätten, dann aufgeweckt und schließlich mit den eigentlichen Unruhestiftern verhaftet wurden.

Electronic Arts gab zu der Verhaftung Eric Staals bislang keine offizielle Stellungnahme ab. Gegenüber der Website Gamespot gab der Publisher der Eishockey-Simulation NHL 08 aber an, dass man sich der Situation bewusst sei und momentan Informationen sammle. Erst am 13. Juni hatte EA bekannt gegeben, dass der Spieler der Carolina Hurricanes das Cover von NHL 08 zieren wird.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen