Nintendo Switch - Konsolen-Upgrades möglich, soll nun doch Heimkonsole & Handheld vereinen

Sind bei der Nintendo Switch auch Konsolen-Upgrades wie bei Sony und der PS4 Pro möglich? Laut Nintendo könnten bisherige Handheld-Spieler zumindest so etwas erwarten.

von Hannes Rossow,
07.02.2017 17:31 Uhr

Wird Nintendo irgendwann eine neue Version der Switch veröffentlichen?Wird Nintendo irgendwann eine neue Version der Switch veröffentlichen?

Bis zum offiziellen Start der Nintendo Switch am 3. März 2017 dauert es nicht mehr lang. Ob die neue Konsole dabei helfen kann, das Heimkonsolengeschäft von Nintendo zu retten, bleibt abzuwarten. Wenn es um die technische Leistung der Nintendo Switch geht, ist es aber gut möglich, dass Nintendo dafür sorgen wird, die Konsole mit Hardware-Upgrades aufzufrischen.

Diese Überlegung stammt von Shinya Takahashi, Nintendo Director, und Yoshiaki Koizumi, Nintendo Switch Producer, die im Gespräch mit dem Magazin Time über die Erwartungshaltungen der Käufer sprechen:

"Ich glaube, dass die Leute, die schon früher eine Heimkonsole von Nintendo gekauft haben, auch die Nintendo Switch als eine Heimkonsole betrachten, sie kaufen und für lange Zeit nutzen wollen werden.

Hingegen werden Leute, die bislang eher Handheld-Spieler waren, die Nintendo Switch kaufen und beispielsweise überlegen, auch eine neue Version der Konsole zu kaufen, wenn es zu einem Upgrade kommen sollte. "

Möglicherweise spielt Nintendo also mit der Idee, die Nintendo Switch, ähnlich wie die DS-Familie in den letzten Jahren, zukünftig mit Hardware-Upgrades zu versehen und damit aktuell zu halten.

Mehr zum Thema: Hideo Kojima lobt Konsole als »weiteren Schritt in Richtung Cloud Gaming«

Dazu passt auch die Aussage von Koizuma, dass die Heimkonsolen- und Handheld-Sparte von Nintendo langfristig zusammenwachsen soll.

"Bislang hast du bestimmte Dinge auf den Heimkonsolen gespielt und bestimmte Dinge auf den Handhelds. Unsere Hoffnung ist, dass die Nintendo Switch das System werden kann, dass eine Brücke schlägt und das eine Gerät wird, dass du konstant nutzen wirst."

Dies widerspricht aber der bisherigen Versicherung Nintendos, dass die Nintendo Switch und der Nintendo 3DS nicht in Konkurrenz stehen und parallel existieren sollen.

Takahashi stellt zudem in Aussicht, dass die Tatsache, dass wir die Joy-Con von der Konsole abnehmen können, auch bedeutet, dass wir irgendwann einmal andere Hardware dort andocken könnten. Was damit gemeint sein könnte, ließ Takahashi allerdings offen.

Nintendo Switch - Video: Angespielt-Fazit zu Konsole und Launch-Spielen 14:17 Nintendo Switch - Video: Angespielt-Fazit zu Konsole und Launch-Spielen


Kommentare(34)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.