Nintendo Switch - Verkaufszahlen übertreffen Erwartungen

Nintendo hat die aktuellen Verkaufszahlen für die Nintendo Switch und Zelda: Breath of the Wild veröffentlicht.

von Mirco Kämpfer,
27.04.2017 16:14 Uhr

Nintendo Switch - erstmal ein Verkaufserfolg.Nintendo Switch - erstmal ein Verkaufserfolg.

Vor wenigen Wochen gingen Analysten noch von 2,4 Millionen verkauften Nintendo Switch-Konsolen im ersten Monat aus. Nintendo selbst hatte 2 Millionen Einheiten eingeplant. Wie offizielle Zahlen aber nun belegen, konnte Nintendo diese Schätzungen noch übertreffen.

Wie aus dem jüngsten Finanzbericht von Nintendo hervorgeht, hat sich die Nintendo Switch weltweit über 2,74 Millionen Mal verkauft - allein vom 3. März (Launch) bis zum 31. März 2017.

Davon wanderten allein 600.000 Konsolen im Heimatland Japan über die Ladentheke, wohingegen in Amerika 1,2 Millionen Geräte verkauft wurden. Die restlichen 940.000 Einheiten teilen sich auf die Kategorie "Andere Regionen" auf, zu denen auch Australien und Europa gehören.

Starke Software-Verkäufe mit Zelda an der Spitze

Auch die Verkaufszahlen für Software können sich sehen lassen. Im gleichen Zeitraum hat Nintendo weltweit über 5,46 Millionen Switch-Spiele verkauft. Fast die Hälfte davon, nämlich 2,76 Millionen Einheiten, ist die Switch-Version von Zelda: Breath of the Wild. Zum Vergleich: Die Wii U-Version des Action Adventures kommt auf knapp 1,08 Millionen Verkäufe.

Und ja, richtig gelesen: Die Switch-Version von Zelda hat sich tatsächlich besser verkauft als die Switch selbst.

Die 5 besten Nintendo Switch-Spiele - Unsere Kaufempfehlungen im Video 3:16 Die 5 besten Nintendo Switch-Spiele - Unsere Kaufempfehlungen im Video


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen