No One Lives Forever 2: Alles Banane

von Alexander Beck,
22.05.2002 23:50 Uhr

Monolith wirft die neue Jupiter-Version seiner LithTech-Engine für die Fortsetzung der originellen Agentenfilm-Parodie an. Die Rückkehr von Agentin Cate Archer in No One Lives Forever 2 ist nicht nur mit grafischen Verbesserungen verbunden. Wie sich das für Geheimdienst-Einsätze gehört, soll das Schleichen, Tarnen und Täuschen spielerisch aufgewertet werden. So können Sie zum Beispiel alarmierte Gegner abschütteln, in dem Sie sich verstecken -- mit lieben Grüßen von Metal Gear Solid.

Neben Action-typischen Waffen sollen witzige Gadgets eine noch größere Rolle spielen. Dabei muss es nicht immer High Tech sein, eine wohl platzierte Bananenschale hat auch schon so manchen Gegner ausgeschaltet. Der Multiplayer-Bereich wird komplett überarbeitet und soll sehr Team-orientiert ausfallen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen