Nvidia - Quartalsgewinn nahezu verdoppelt - Aktien fallen

Wie Reuters meldet, hat Nvidia einen Gewinn für das zweite Quartal von 172,7 Millionen US-Dollar gemeldet, dies ist fast das Doppelte des Gewinns im Vorjahresquartal, der bei 86,8 Millionen Dollar lag. Dieses Ergebnis übertraf auch die Erwartungen der Analysten. Grund für den starken Gewinnanstieg ist das Wachstum bei den Desktop-Chips von 37% und bei Notebook-Chips von 129%. Trotz dieser guten Zahlen sanken die Aktien um 2%, als Nvidia bekannt gab, dass es gewisse Lieferprobleme aufgrund der starken Nachfrage gibt.

von Georg Wieselsberger,
10.08.2007 08:35 Uhr

Wie Reuters berichtet, hat Nvidia einen Gewinn für das zweite Quartal von 172,7 Millionen US-Dollar gemeldet, dies ist fast das Doppelte des Gewinns im Vorjahresquartal, der bei 86,8 Millionen Dollar lag. Dieses Ergebnis übertraf auch die Erwartungen der Analysten. Grund für den starken Gewinnanstieg ist das Wachstum bei den Desktop-Chips von 37% und bei Notebook-Chips von 129%. Trotz dieser guten Zahlen sanken die Aktien um 2%, als Nvidia bekannt gab, dass es gewisse Lieferprobleme aufgrund der starken Nachfrage gibt.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.