Nvidia - Hybrid-SLI verzögert sich

Laut einer Meldung auf DailyTech hat Nvidia seine Partner darüber informiert, dass die Einführung von Hybrid-SLI verschoben wird. Es gäbe nicht näher benannte Verzögerungen, die Treiber müssten noch optimiert werden und auch das Markting sei noch nicht bereit. Die Mainboardhersteller sollen erste Samples nun in der zweiten Hälfte des nächsten Monats erhalten. Damit werden die Produkte im Handel wohl erst im Mai zu sehen sein.

von Georg Wieselsberger,
22.03.2008 12:33 Uhr

Laut einer Meldung auf DailyTech hat Nvidia seine Partner darüber informiert, dass die Einführung von Hybrid-SLI verschoben wird. Es gäbe nicht näher benannte Verzögerungen, die Treiber müssten noch optimiert werden und auch das Markting sei noch nicht bereit. Die Mainboardhersteller sollen erste Samples nun in der zweiten Hälfte des nächsten Monats erhalten. Damit werden die Produkte im Handel wohl erst im Mai zu sehen sein.

Hybrid-SLI besteht aus zwei Techniken: GeForce Boost und HybridPower. Mit GeForce Boost wird eine Grafikkarte mit der integrierten Grafik eines Nvidia-Chipsatzes kombiniert und so mehr Leistung erreicht. HybridPower dagegen passt Leistung und Energieverbrauch nach den aktuellen Anforderungen an.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.