Playstation 4 - Nvidia bestätigt PhysX, aber nur auf der CPU

Nvidia hat die Gerüchte über PhysX auf der Playstation 4 bestätigt, allerdings bleibt GPU-Beschleunigung außen vor.

von Georg Wieselsberger,
08.03.2013 08:25 Uhr

In einer Pressemitteilung hat Nvidia angekündigt, das man auch die neue Playstation 4 von Sony mit der PhysX und APEX unterstützen wird. APEX ist eine Technik von Nvidia, mit der Spiele-Entwickler mit speziellen Tools Spielewelten mit Physik-Effekten erschaffen können.

Laut Nvidia ist Physik-Beschleunigung wichtig für das Spielerlebnis, daher könnten sich Playstation 4-Gamer dank PhysX und APEX »auf bessere Spiele freuen.« Allerdings ist in der Meldung von Nvidia nicht die Rede davon, dass PhysX auf der Playstation 4 den von AMD stammenden Grafikchip verwendet.

Stattdessen betont der Text, dass sowohl PhysX als auch APEX »einer Vielzahl von CPU-Architekturen lauffähig« sind und »von jeder NVIDIA-GPU mit CUDA-Architektur, einschließlich der GeForce-8-Serie oder neuer, beschleunigt werden« können. Es bleibt also dabei, dass nur Nvidia-Grafikchips PhysX nutzen können, egal ob PC oder Playstation 4.

Sony PlayStation 4 - Bilder vom neuen Interface ansehen


Kommentare(50)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.