Nvidia & ATI - Was bringt 2006 denn nun?

von Florian Holzbauer,
20.12.2005 16:49 Uhr

Seit Wochen geistern nun schon die verschiedensten Meldungen rund um die für 2006 geplanten Produkte von ATI und Nvidia im Internet herum. Das branchennahe Magazin Digitimes hat es nun zusammengefasst und einen neuen Gegner der beiden Grafikchipkolosse am Horizont erspäht.

So soll Intel bereits Mitte nächsten Jahres mit drei neuen Chipsätzen - Codename: Broadwater - mit integrierter Grafik den Lowend- und Mittelklassebereich attackieren. Dabei handelt es sich um die Chipsätze G965, Q965 und Q963. ATI und Nvidia planen mit präventiven Maßnahmen, Intel daran zu hindern, mit den integrierten Grafikchip wichtige Marktanteile zu holen. Bekannt ist bereits, dass ATI für das erste Quartal 2006 den Respin-Chip R580 bereitstellen will. Nvidia will mit weiteren Modellen der G70-Serie - G71, G72 und G73 - kontern.

Bereits für Mitte 2006 ist dann die nächste Grafikchip-Generation geplant; bei Nvidia soll das neue Baby NV50 heissen. Mehr ist darüber aber momentan nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen