Nvidia - Erste Grafikkarten mit Kepler-Grafikchip doch schon im Dezember?

Bisher besagten inoffizielle Informationen, dass Nvidia seine ersten Grafikarten mit Grafikchips der neuen »Kepler«-Architektur erst 2012 vorstellen kann.

von Georg Wieselsberger,
07.11.2011 15:56 Uhr

Vielleicht müssen Nvidia-Fans aber doch nicht bis nächstes Jahr warten, bevor sie eine neue Kepler-Geforce-Grafikkarte in den Händen halten können. Wie KitGuru meldet, gibt es Hinweise darauf, dass Nvidia-Partner und Händler durch Preissenkungen den Verkauf der aktuellen Geforce-Modelle ankurbeln wollen, um so in den Lagern Platz für die nächste Grafikkarten-Generation zu schaffen.

Angeblich sei sich sehr Nvidia sicher, dass AMD die neue Radeon HD 7000-Serie auf keinen Fall vor Weihnachten veröffentlichen kann, so dass Nvidia-Boss Jen-Hsun Huang eventuell neue Geforce-Produkte noch im Dezember auf den Markt bringen will, um dem Konkurrenten zuvor zu kommen. Die Kepler-Chips sind laut diesen Informationen schon marktreif.

Diese Meldung widerspricht zwar den bisherigen Informationen, auch was vermeintliche Probleme bei Auftragshersteller TSMC betrifft, doch wäre es nicht das erste Mal, dass Gerüchte gestreut werden, um die Konkurrenz im Dunkeln zu halten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen