Nvidia - GeForce GTX 280 und 260?

Wie Fudzilla meldet, sollen die neuen Grafikkarten mit dem GT-200 -Grafikchip nicht wie bisher vermutet als GeForce 9900 GTX oder GT erscheinen. Nachdem Roy Taylor von Nvidia vor einigen Tagen zugegeben hatte, dass die aktuellen Namen und Kürzel für Nicht-Experten zu verwirrend sind, zieht Nvidia nun anscheinend Konsequenzen. So soll die schnellere der beiden GT-200-Karten als GeForce GTX 280 (bisher 9900 GTX) und die langsamere als GeForce GTX 260 (bisher 9900 GT) erscheinen. Damit wird (wie bei ATI seit einiger Zeit üblich) bereits aus der Zahl ersichtlich, welche Grafikkarte höhere Leistung bietet. Die Markteinführung soll anscheinend zwischen dem 16. und 20. Juni erfolgen.

von Georg Wieselsberger,
15.05.2008 16:02 Uhr

Wie Fudzilla meldet, sollen die neuen Grafikkarten mit dem GT-200-Grafikchip nicht wie bisher vermutet als GeForce 9900 GTX oder GT erscheinen. Nachdem Roy Taylor von Nvidia vor einigen Tagen zugegeben hatte, dass die aktuellen Namen und Kürzel für Nicht-Experten zu verwirrend sind, zieht Nvidia nun anscheinend Konsequenzen. So soll die schnellere der beiden GT-200-Karten als GeForce GTX 280 (bisher 9900 GTX) und die langsamere als GeForce GTX 260 (bisher 9900 GT) erscheinen. Damit wird (wie bei ATI seit einiger Zeit üblich) bereits aus der Zahl ersichtlich, welche Grafikkarte höhere Leistung bietet. Die Markteinführung soll anscheinend zwischen dem 16. und 20. Juni erfolgen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen